Besuchsverbot Corona

Kontaktsperre ab dem 23.03.2020

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Es muss alles dafür getan werden, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Deshalb sind erhöhte Schutzmaßnahmen für vorerkrankte, ältere und im weitesten Sinne pflegebedürftige Menschen notwendig.

 

Die Bundesregierung und die Staatskanzlei hat ein Kontaktverbot verhängt. Besuche in stationären Pflegeheimen und Krankenhäusern sind grundsätzlich untersagt, wenn sie nicht der medizinischen oder pflegerischen Versorgung dienen oder aus Rechtsgründen erforderlich sind. Die Einrichtungsleitungen sollen Ausnahmen unter Schutzmaßnahmen nur zulassen, wenn es medizinisch oder ethisch-sozial geboten ist.

 

Wenn Sie Fragen haben, können sie diese telefonisch oder per Mail mit uns abklären.  Wir werden entsprechende Auskünfte geben!

 

Wir bitten aber vorab um Verständnis, dass die Erreichbarkeit auf Grund der erwarteten hohen Anzahl an Anrufen und Anfragen einen Moment in Anspruch nehmen kann.

 

„Es werde unsere Solidarität, unsere Vernunft, unser Herz füreinander auf eine Probe gestellt, von der wir uns wünschen, dass wir diese Probe auch bestehen“.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis zum Schutz der bei uns lebenden Senioren.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Heimleitung


 

Weiterführende Links Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/200313_erlass_besuchseinschraenkung_pflege.pdf

 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

https://www.infektionsschutz.de/hygienetipps/

 

Robert Koch Institut

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html