Barrierefreiheit/Barrierearmut

 

Der Verein Sozialnetzwerk Arche e.V. ist bemüht, seine Webseiten möglichst allen Besuchern des Internet zugänglich zu machen.

Aus diesem Grund sind in allen Internetseiten neueren Datums Instrumente eingebaut, die die Benutzung möglichst barrierearm gestalten. Unsere Seiten sind auch ohne Nutzung der Maus, also rein mit der Tastatur bedienbar.

 

  • „Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation“: Skiplinks/Sprungmarken, um direkt zum Seiteninhalt und zur Navigation zu springen.
  • „Sitemap“: Eine Anzeige der Sitemap (ein Anzeige aller Seiten der Webseite), um auch ohne Nutzung des Menüs auf die Seiteninhalte zugreifen zu können.
  • „Schriftgröße: klein – mittel – groß“: Die Möglichkeit, browserunabhängig die Schriftgröße der angezeigten Seite den eigenen Sehgewohnheiten anpassen zu können.
  • „Kontrast”: Eine Anpassung des Seitenkontrast ermöglicht es, Schriften besser zu erkennen.
  • Sämtliche Links auf unseren Seiten sind bei der besonders markiert, um bei der Nutzung mit der Tastatur besonders erkennbar zu sein.

 

Wenn Sie die Seiten ausdrucken wollen, nutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers

Kontaktverbot

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

dass neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Es muss alles dafür getan werden, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Deshalb sind erhöhte Schutzmaßnahmen für vorerkrankte, ältere und im weitesten Sinne pflegebedürftige Menschen notwendig.

Die Bundesregierung und die Staatskanzlei hat ein Kontaktverbot verhängt. Besuche in stationären Pflegeheimen und Krankenhäusern sind grundsätzlich untersagt, sofern sie nicht der medizinischen oder pflegerischen Versorgung dienen oder aus Rechtsgründen erforderlich sind. Die Einrichtungsleitungen sollen Ausnahmen unter Schutzmaßnahmen nur zulassen, wenn es medizinisch oder ethisch-sozial geboten ist.

 

Mehr Information